Sie sind hier: Startseite » Angebote » Rettungsdienst » Fahrradstaffel

Fahrradstaffel Rettungsdienst

Die Fahrradstaffel des DRK wird i. d. R. im Rahmen von Sanitätswachdiensten bei Großveranstaltungen, wie z. B. beim Rosenmontags-Umzug, Public-Viewing auf dem Friedensplatz oder im Westfalenpark (Lichterfest) usw., eingesetzt.

Bei den genannten Veranstaltungen ist es nur sehr schwer möglich, aufgrund der Geländegegebenheit(en) und/oder der hohen Besucherzahl, Notfallorte innerhalb adäquater Eintreffzeiten mit Fahrzeugen (RTW/KTW) und ohne Gefährdung der Veranstaltungsbesucher zu erreichen.

Genau hier liegt die Stärke der Fahrradstaffel. Die Besetzung erfolgt durch Rettungsassistenten/Rettungssanitäter -die mit einer Notfallausstattung (inkl. AED-Gerät) versehen- am Notfallort rettungsdienstliche Hilfe leisten können.

Die Fahrräder der Fahrradstaffel sind durch Spenden finanziert worden.