Ihre Ansprechpartnerin

 

Frau
Antje Stichtmann

Tel.: 0231 / 1810 -202

antje.stichtmann@drk-dortmund.de

Beurhausstraße 71
44137 Dortmund

Häusliche Krankenpflege in der Familie

Wenn ein Mensch zum Pflegefall wird, trifft die veränderte Situation auch die Angehörigen. Viele Pflegebedürftige werden zu Hause gepflegt - dies bedeutet viel Organisation und den richtigen Umgang miteinander zu lernen. Zur Unterstützung der häuslichen Pflege bietet das Deutsche Rote Kreuz in Zusammenarbeit mit den Pflegekassen praxisorientierte Pflegekurse an.

Zielgruppe:

  • Pflegende Angehörige.
  • Sonstige ehrenamtlich Pflegende wie auch Interessenten, die (noch) keinen zu pflegenden Angehörigen haben. Es ist unerheblich, ob bereits Leistungen der Pflegeversicherung bezogen werden.

Wir:

  • bieten Ihnen Informationen bzw. praktische Unterrichtungen zu Pflegetechniken wie Lagern, Betten, Körperpflege.
  • geben Ihnen Informationen zu Krankheitsbildern und deren Anzeichen (Begleiterscheinungen/Folgeerscheinungen).
  • geben Ihnen Informationen bzw. praktische Unterrichtungen zu Hilfsmitteln in der Pflege.
  • ermöglichen Ihnen den Erfahrungsaustausch mit anderen pflegenden Angehörigen.
  • zeigen Ihnen Möglichkeiten der persönlichen Entlastung auf.

Sie:

  • lernen bei uns, Ihre Kräfte sinnvoll einzusetzen und bei der Pflegearbeit auch an die eigene Gesundheit zu denken.
  • gewinnen durch den Kurs an Sicherheit im Umgang mit dem Pflegebedürftigen und bei der Pflege zu Hause.

Dauer:

  • 16 Unterrichtseinheiten a 55 Minuten.
  • Die Unterricht findet i. d. R. berufsbegleitend werktags (Mo-Fr) in den Abendstunden (von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr) statt.

Lehrgangskosten:

  • Für die gesetzlich versicherten Mitglieder einer Krankenkasse ist der Lehrgang kostenfrei.
  • Die Lehrgangskosten für Selbstzahler betragen 210,00 Euro.

Der Lehrgang häusliche Krankenpflege trägt dazu bei, dass Ihnen die häusliche Pflege gut gelingen kann. Die körperlichen und seelischen Belastungen werden aktiv vermindert. Außerdem wird Ihnen der gemeinsame Erfahrungsaustausch mit ebenso Betroffenen ermöglicht.

Wir bieten diesen Kurs auch auf Türkisch an. Bitte fragen Sie nach.

Weiteres Angebot:

Die häusliche Pflegeschulung weniger bekannt und wird aus diesem Grund auch selten abgerufen. Es ist die Möglichkeit der Pflegeschulung in der häuslichen Umgebung der pflegebedürftigen Person.

Sobald eine Pflegestufe existiert, können Sie eine Häusliche Pflegeschulung in Anspruch nehmen. Unsere Pflegefachkräfte, durch spezielle Seminare geschult, bieten diese Leistung ebenso kostenfrei an.

So können im konkreten Fall sowohl theoretische Grundlagen zur häuslichen Pflege vermittelt werden, als auch im Rahmen einer speziell auf die individuellen häuslichen Verhältnisse ausgerichteten Demonstration praktische Hinweise gegeben und somit der Pflegealltag erleichtert werden.