Altenzentrum_Titel.jpg Foto: Pütschneider / DRK
AltenzentrumAlten-Pflege-Einrichtungen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Altenzentrum

Altenzentrum Lütgendortmund

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau
Corinna Fretz

(Heimleitung)

Telefon: 02 31 / 18 10 -8 00
Fax: 02 31 / 18 10 -8 09

Zentraleaz(at)DRK-Dortmund.de

Dellwiger Straße 273
44388 Dortmund 

Der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir bieten Seniorinnen und Senioren ein Zuhause und unterstützen sie durch individuell geplante Pflege und soziale Betreuung mit unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das DRK Altenzentrum / DRK Altenheim in Lütgendortmund ist eine stationäre Betreuungseinrichtung in der Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes Dortmund e.V. Unser DRK Pflegeheim / DRK Altenheim im westlichsten Vorort von Dortmund bietet derzeit 124 Pflegeplätze in 108 Einzel- und 8 Doppelzimmern in drei Wohnbereichen mit jeweils zwischen 40 und 42 Plätzen an. Es stehen 20 eingestreute Kurzzeitpflege- bzw. Urlaubspflegeplätze zur Verfügung. Darüber hinaus stellt die Tagespflege 18 Plätze für Tagesgäste.

Unsere Ausstattung

Die Ausstattung unserer Einrichtung ist auf die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet.

Unsere großzügigen Einzel- und Doppelzimmer verfügen über 21 m² bis 29 m² Grundfläche zuzüglich Badezimmer. Sie sind mit modernen Pflegebetten, Nachtschränkchen, Kleiderschränken, Sideboard sowie Sitzgruppe ausgestattet.

Dennoch ist es für viele Menschen von großer Bedeutung, die Gegenstände und Möbel, die sie in ihrem Leben begleiteten, auch in unserer Einrichtung zur Verfügung zu haben.

Deshalb bieten wir eine individuelle Gestaltung des Bewohnerzimmers an, um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Heimat und Behaglichkeit zu vermitteln. Eigene, ans Herz gewachsene Erinnerungsstücke und Dekorationen sollen ihren festen Platz finden. Liebgewonnene kleinere Möbel, Bilder oder Sammelstücke vermitteln bereits Gemütlichkeit und Geborgenheit.

Selbstverständlich sind alle Zimmer mit TV-Kabelanschluss / Telefonanschluss und einer Rufanlage ausgestattet. In den Gemeinschaftsräumen liegt stets die aktuelle Ausgabe der Tageszeitung aus.

Sowohl in den Zimmern, als auch in allen anderen Bereichen bieten wir flächendeckend einen drahtlosen Internetzugang (WLAN) an. So können unsere Bewohner ihre Smartphones, Tablets oder Laptops nutzen, um mit ihren Verwandten in Kontakt zu bleiben oder im Internet zu surfen.

Die Außenanlage des DRK Altenzentrums / DRK Altenheimes ist parkähnlich angelegt. Sie besteht aus Mischbaumbeständen, Buschwerk und Hecken. Die Wege sind eben und befestigt, und somit für RollstuhlfahrerInnen geeignet.

Ein Rundweg um die Einrichtung führt an unserer „Sonnenterrasse“ vorbei. Bei gutem Wetter werden hier Tischgruppen bereitgestellt um möglichst viele Aktivitäten ins Freie zu verlegen. Ein weiterer Blickfang sind die bunt bepflanzten Blumenbeete.

Unsere Pflege

Der Mensch steht bei allen betreuenden und pflegerischen Maßnahmen im Mittelpunkt unseres Handelns. Er wird in unserer Einrichtung als eigenständige unverwechselbare Persönlichkeit mit individuellem Lebensweg gesehen und respektiert. Wir erkennen seine eigene soziale, nationale, kulturelle, historische, religiöse, ethische und politische Biographie an und berücksichtigen sie in unserer Arbeit.

Die Bewohnerinnen und Bewohner des DRK Altenzentrums / DRK Altenheimes in Lütgendortmund werden entsprechend ihres Krankheitsbildes gepflegt und betreut. Deshalb haben wir zusätzlich individuelle Konzepte entwickelt:

  • Palliative Care
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Versorgung von Menschen mit Apoplex (Schlaganfall)
  • Integrative Validation

So erreichen Sie uns

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linie 463 ab Bahnhof, Haltestelle „Am Volksgarten“, Entfernung von der Haltestelle bis zur Einrichtung: 2 Gehminunten
  • Mit dem Auto: über die A 40, Ausfahrt Lütgendortmund, über die Provinzialstraße, Dellwiger Straße

Parkplätze befinden sich direkt am DRK-Altenzentrum Lütgendortmund

Ihre Ansprechpartner

Frau
Simone Jäschke

(Hauswirtschaftsleitung)

Frau
Nadine Lehmbecker

(Pflegedienstleitung)

Herr
Werner Schürmann

(Beirat der Bewohner / Vorsitzender)