Sie sind hier: Startseite

21.09.2020
Aktionstage „Socken für Soziales“

Der DRK-Kreisverband Dortmund beteiligt sich an den zweiten verbandsweiten Aktionstagen des Roten Kreuzes in Westfalen-Lippe zur Kleiderspende „Socken für Soziales“.


Vom 21. bis 26.09.2020 können Altkleider in der DRK Kreisgeschäftsstelle oder in der Kleiderkammer während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Die Kleiderkammer in der Josephstr. 14 ist immer dienstags und donnerstags von 9:00 bis 11:30 Uhr geöffnet. Die Kreisgeschäftsstelle in der Beurhausstr. 71 ist von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

In den DRK Kindertagesstätten können die Eltern der Kinder ausgediente Kleidung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgeben. In der nächsten Woche wird die gespendete Kleidung durch den Fahrdienst abgeholt und der Kleiderkammer zugeführt.

Die abgelegte Kleidung der Spenderinnen und Spender dient dem Gemeinwohl: Zum einen kann das DRK vor Ort benachteiligte Menschen mit gut erhaltener Kleidung über seine Kleiderkammer versorgen. Andererseits können durch den Verkauf der Überschüsse freie Mittel für ehrenamtliche Rotkreuz-Projekte beispielsweise im Katastrophenschutz, im Jugendrotkreuz oder in der Altenhilfe generiert werden.

 


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv