Sie sind hier: Startseite

23.09.2019
DRK Altenzentrum: WLAN für die Bewohner

Das DRK Altenzentrum in Lütgendortmund bietet seinen Bewohner ab sofort kabelloses Internet im ganzen Haus.


„Immer mehr Menschen ziehen mit ihren Smartphones, Tablets oder Laptops in unsere Einrichtung“, sagt DRK Kreisgeschäftsführer Frank Ortmann. „Unter den Alten- und Pflegeheimen in Dortmund sind wir die Ersten, die den Bewohnern einen kabellosen Internetzugang auf den Zimmern ermöglichen. Wir reagieren damit auf die veränderte Lebenswelt auch bei älteren Menschen.“ Hildegard Schönig, Einrichtungsleiterin im DRK Altenzentrum, ist ebenfalls stolz auf das neue Angebot: „Unsere Bewohnerinnen und Bewohner können dadurch den Kontakt zu Angehörigen auch über das Internet halten. Nicht wenige nutzen Messenger, soziale Netzwerke oder die Suchmaschinen.“


Das neue WLAN-Netzwerk soll die Lebensqualität im Altenzentrum weiter verbessern und dafür sorgen, dass sich die Bewohner zuhause fühlen. Der DRK Kreisverband Dortmund leistet damit auch einen Beitrag zur Digitalen Stadt Dortmund.


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv