Sie sind hier: Startseite

03.07.2019
DRK Familienzentrum Zwergenland: Die Hühner sind los!

Tante Agathe war mit ihren Hühner-Freundinnen auf Reisen und für eine Woche vom 24.06 – 28.06. 2019 im DRK Familienzentrum „Zwergenland“ in der Dortmunder Nordstadt zu Gast.


„Tante Agathe“ ist die Hühnerhandpuppe der Bauernhofpädagogin Petra Balster-Spinne vom gleichnamigen Bauernhof Spinne in Selm. Frau Balster-Spinne besucht mit ihren Hühnern verschiedene Kindergärten für jeweils eine Woche und baut dort ein Gehege auf.

Es gab vieles zu beachten im Zwergenland, denn die Hühner und ihr „Hühnermobil“ benötigten einen Platz, mit genügend Auslauf im Schatten, aber auch mit Sonne und einem passenden  Untergrund zum Scharren. Es wurde eine schöne Ecke auf dem Außengelände gefunden, wo sich die Hühner wohlfühlen konnten.

Als der Auslauf und das Hühnermobil aufgebaut waren, durften die Kinder endlich nach draußen. Alle waren sehr neugierig und aufgeregt, denn noch war außer einem Zaun und einem Häuschen nichts zusehen.

Frau Balster-Spinne kam mit den Kindern über die Geräusche aus einer Kiste ins Gespräch und schnell wussten die Kinder die Lösung: „Das sind Hühner“, riefen sie aufgeregt. Ein tolles Erlebnis für die Stadtkinder aus der Nordstadt, die vorher noch nie so nah mit Hühnern in Berührung gekommen waren. Nach anfänglicher Schüchternheit trauten sich aber schließlich fast alle Kinder aus der Projektgruppe das Huhn „Bibi“ zu streicheln. Sie waren verwundert, wie weich es sich anfühlt.

Gemeinsam mit den Kindern wurde dann das neue Zuhause auf Zeit für die Hühner eingerichtet. Diie Hühner konnten ihre neue Umgebung erkunden während Tante Agathe, die lustige Hühnerhandpuppe, sich an die Kinder wandte.

Sie erklärte den Kindern den richtigen Umgang mit den Hühnern und dass sie ausreichend Wasser zum Trinken und genügend Essen benötigen, wie wichtig es ist, den Auslauf zu reinigen und was sonst noch alles zu beachten ist. Als Belohnung für die gute Pflege konnten die Kinder jeden Tag frische Eier aus dem Stall einsammeln. Die Eier wurden anschließend in der Küche zur Zubereitung von Speisen für die Kinder eingesetzt.

Die Woche mit den Hühnern war für alle ein tolles Erlebnis. Wir hoffen, dass Tante Agathe, die Hühner und natürlich Frau Balster-Spinne auch im nächsten Jahr wieder das DRK Familienzentrum „Zwergenland“ besuchen.


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv