Sie sind hier: Startseite

20.01.2020
Fortbildung Kindertagespflege: Hygiene-Schulung für Großpflegestellen

In der DRK Kreisgeschäftsstelle fand eine Fortbildung für Tagespflegepersonen statt.


Seit In-Kraft-Treten der EU-Verordnung über Lebensmittelhygiene im Jahr 2006 gab es über längere Zeit Unsicherheiten bei der Frage, ob Kindertagespflegepersonen als Lebensmittelunternehmer anzusehen sind oder nicht. Das Veterinäramt Dortmund hat dazu Stellung bezogen und insbesondere Tagespflegepersonen in Großtagespflegestellen als solche eingestuft. Neben der Infektionsschutzbelehrung wird empfohlen, dass Tagespflegepersonen an einer Hygieneschulung teilnehmen.

Diese Fortbildung richtete sich speziell an Tagespflegepersonen, die in Großtagespflegestellen tätig sind.

Themen in dieser Fortbildung waren unter anderem:

  • Lebensmittelhygiene und die räumlichen Anforderungen
  • Umgang mit Lebensmitteln
  • besonders risikoreiche Lebensmittel
  • Dokumentation


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv