Sie sind hier: Startseite

29.10.2018
Wir benötigen Ihre Spende zur Unterstützung der ehrenamtlichen ...

... Kleiderkammer und für ein neues Beatmungsgerät im Sanitätsdienst. Um die notwendigen Spenden einzuwerben starten wir eine Telefonspendenaktion.


Im Zeitraum vom 1. November 2018 bis ca. Mitte Dezember 2018 werden unsere Fördermitglieder angerufen und um eine zusätzliche Spende für zwei DRK Dortmund Projekte gebeten:

Projekt 1:

Umbau der Kleiderkammer

Nach vielen Jahren der Nutzung ist die ehrenamtlich betriebene Kleiderkammer in der Josephstraße nun in die Jahre gekommen. Daher ist es notwendig durch einen Umbau und die dazugehörige Renovierung, die Kleiderkammer für die nächsten Jahre wieder fit zu machen. Zum einen möchten wir dem leider größer werdenden Andrang gerecht werden und andererseits ist es unser Anspruch die Besucher auch in Zukunft in einem ansprechenden Ambiente zu bedienen. Wir versorgen mit der Kleiderkammer viele Dortmunder Mitbürger, die in Not sind unkompliziert mit einer notwendigen Mindestausstattung an Bekleidung - eine besondere Hilfe insbesondere in den Wintermonaten.

Projekt 2:

Vollautomatisches Beatmungsgerät MEDUMAT Standard²

Künstliche Beatmung ist dann erforderlich, wenn der Patient nicht mehr selbstständig atmet. Das kann nach einem schlimmen Unfall oder bei einer schweren Krankheit der Fall sein. Dann zählen oft Sekunden im Rettungseinsatz. Mit einem Notfallbeatmungsgerät kann unter Zeitdruck und extremen Bedingungen sofort geholfen werden. Unverzügliches, schnelles Handeln ist bei der Unterstützung der Atmung oft lebensentscheidend. Im Notfalleinsatz kann das Beatmungsgerät MEDUMAT Standard² vielseitige und differenzierte Beatmungsmodi sowie Therapieoptionen zur invasiven und nicht-invasiven Beatmung durchführen und so Leben retten. Der Rettungstransportwagen für den Katastrophenschutz sowie Sanitätswachdienst wird überwiegend von ehrenamtlichen Rotkreuzhelfern in den Einsatz gebracht. Gut ausgebildete ehrenamtliche Rotkreuzhelfer mit moderner Medizintechnik retten Leben, der MEDUMAT Standart² zum Preis von ca. 15.000,00 € ist hierfür ein dringend benötigter Gegenstand.

Wir als gemeinnütziger Verein sind zwingend auf Spenden angewiesen, um im Sinne des Roten Kreuzes handeln zu können.

Doch nicht nur Fördermitglieder können für die Kleiderkammer und das Beatmungsgerät spenden.

Wir freuen uns über jeden Betrag, um Menschen in Not helfen zu können.


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv