Sie sind hier: Startseite

16.11.2020
Kreisversammlung 2020 abgesagt

Die Kreisversammlung des DRK Kreisverband Dortmund e. V. am 27. November muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.


Die derzeitigen Umstände lassen keine andere Möglichkeit zu.

 

Peter Bartow, Präsident des DRK Kreisverband Dortmund e. V., bedauert die Absage: „Als Deutsches Rotes Kreuz tragen wir die Verantwortung für unsere Mitglieder und Mitarbeiter, so wie auch die Menschen, die wir betreuen. Das schließt aus, dass wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt unsere große Kreisversammlung durchführen können. Ich sichere jedoch zu, dass wir die Kreis-versammlung sobald wie möglich nachholen werden.“

 

Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Sobald die Lage es wieder zulässt, wird ein Termin festgelegt und zur Kreisversammlung eingeladen.


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv