Sie sind hier: Startseite

05.06.2019
Mitarbeiterin der DRK Migrationsberatung hielt Vortrag in Mannheim

Barbara Stadtmann von der Migrationsberatung für Erwachsene im DRK Kreisverband Dortmund e. V. hielt am vergangenen Mittwoch einen Vortrag an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) in Mannheim.


Die Hochschule bietet Studierenden des Studiengangs „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ die Vortragsreihe „Mittwochsvorträge aus der Freien Wohlfahrtspflege in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW)“ an.

Den Start der Vortragsreihe machte Frau Stadtmann mit einem Vortrag zur Kooperation zwischen der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und dem Jobcenter und Arbeitsagentur in Dortmund. Das Ziel der Kooperation zwischen der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und dem Jobcenter und Arbeitsagentur in Dortmund ist eine effiziente und koordinierte Zusammenarbeit unter Nutzung der jeweiligen Möglichkeiten und Strukturen der einzelnen Partner bei der Betreuung und Arbeitsmarktintegration von Kundinnen und Kunden mit Migrationshintergrund der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.

Teil der Kooperation sind unter anderem Weiterverweisungen unter- und aneinander, sowie ein regelmäßiger Austausch. Das Ergebnis ist eine verbesserte gegenseitige Erreichbarkeit und engere Kommunikation unter Einhaltung des Datenschutzes.


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv