Sie sind hier: Startseite

15.06.2020
Viele Spender zum Weltblutspendetag

Zum Weltblutspendetag führte das Jugendrotkreuz vom DRK Kreisverband Dortmund e. V. eine Blutspende durch.


Viele Menschen kamen in das Gemeindehaus der Nicolai-Kirche im Kreuzviertel um ihr Blut zu spenden. Dort wurden sie von den Helferinnen und Helfern des Jugendrotkreuzes begrüßt und bei der Blutspende betreut. Trotz der strengen Infektionsschutzmaßnahmen und langer Wartezeiten waren die Spenderinnen und Spender bester Laune. Zu den Schutzmaßnahmen gehört auch, dass die Verpflegung bei der Blutspende nur noch in Form von Lunchpaketen ausgegeben werden darf.

Insgesamt spendeten 112 Menschen in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr ihr Blut. Vielen Dank dafür!  

 


<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv