Ihre Ansprechpartnerin

Frau
Karin Langrzyk

Telefon: 0231 / 18 10 -2 18

Karin.Langrzyk@DRK-Dortmund.de

Beurhausstraße 71
44137 Dortmund

Sprechzeiten

Dienstag
09.00 – 12.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Suchdienst / Familienzusammenführung

Die Leistungen des DRK–Suchdienstes sind kostenlos. Ihre persönlichen Daten und die  Daten der gesuchten Person werden streng vertraulich behandelt.

Zu den Aufgaben des Suchdienstes gehören:

  • Nachforschungen
    • Aufnahme von Suchanträgen nach Verschollenen des Zweiten Weltkrieges,
    • Kindersuchdienst ( im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg)
    • Nachweise über Kriegsgefangenschaft und Lageraufenthalt
    • Grabnachforschungen,
    • Hilfe bei der Suche nach Personen, die durch  Aussiedlung nach Deutschland voneinander getrennt wurden,
    • Hilfe bei der Suche nach Vermissten bei aktuellen Konflikten und Katastrophen
  • Familienzusammenführung
    Beratung  bei Fragen
    • zum Aufnahmeverfahren für Spätaussiedler nach dem Bundesvertriebenengesetz,
    • zur Urkunden- und Dokumentenbeschaffung im Zusammenhang mit Aussiedlung,
    • zu Ausreiseformalitäten („Wysow“ und Visumverfahren)
    • zur Familienzusammenführung nach den ausländerrechtlichen Bestimmungen,
    • deutschen Staatsangehörigkeit,
    • zu Besuchsreisen
  • Hilfs- und Beratungsdienst
    Beratung über materielle und medizinischtechnische Hilfsmittel  für bedürftige Deutsche in den ost- und südosteuropäischen Ländern sowie den Nachfolgestaaten der UdSSR.